Traditionelle Europäische Medizin

In der TEM steht der Mensch in seiner Gesamtheit – Körper, Geist, Seele – im Mittelpunkt. Ist in diesem Mikrokosmos das Gleichgewicht aus der Balance geraten, werden Heilmittel pflanzlichen und mineralischen Ursprungs angewendet, um wieder Harmonie herzustellen.
Das heißt, dass auch in unserer europäischen Heilkunde ursprünglich die Pflanzenheilkunde auf Grund der materiellen und energetischen Wirkprinzipien eingesetzt wurde und eine ganzheitliche Heilmethode war. „Pflanzen wandeln Licht (durch Photosynthese) in Leben um“. Große Namen wie Hippokrates, Empedokles, Galen (griechische Einflüsse), Avicenna (arabische Einflüsse), Paracelsus lenken die Geschichte der europäischen Medizin. Bereits im Mittelalter entstanden durch die Alchimisten die Ursprünge der heutigen von Dr. Henry Pol wiederentdeckten Gemmotherapie, einer Heilmethode, bei der Pflanzenknospen – also sogenannte embryonale Pflanzengewebe – und mineralische Therapeutika verwendet werden.

Nutzen Sie bei leichten Befindlichkeitsstörungen, bei Belastungen, die immer wieder auftreten, die Kräfte der Pflanzen und Mineralien:
Bei leichten Blasenbeschwerden haben sich Bärentraube, Zinnkraut und Preiselbeersprossen sehr bewährt. Helfen Sie sich bei akuten Heuschnupfensymptomen mit Johannisbeersprossen aus der Gemmotherapie. Kommen Sie in die Opern Apotheke und lassen Sie sich beraten!

Produkte:

„TEM-Salbe“: Eine Zubereitung auf Basis der Traditionellen Europäischen Medizin mit mineralischen und pflanzlichen Bestandteilen, ohne chemische Konservierungsmittel, ohne Emulgatoren.
Eine hervorragende Hilfe bei Ekzemen, Neurodermitis, juckenden Hautproblemen.

„Pflegesalbe TEM“: Eine Zubereitung mit Wirkstoffen aus der Traditionell Europäischen Medizin, sehr pflegend, rückfettend und regenerierend bei geröteter, juckender, trockener und rissiger Haut in einer tollen Konsistenz. Die Pflegesalbe TEM wird immer frisch zubereitet, bitte teilen Sie uns Ihre Bestellung einen Tag vor Abholung mit.

„Oligotherapeutika“: Die Oligotherapie ist eine Therapie in kleinen Mengen nach Menetrier, die kleinste Mengen von Spurenelementen, die in pflanzliche Salze eingebracht wurden, verwendet. Auch sie dient wie die Lithotherapie dazu, blockierte Prozesse wieder in Gang zu bringen. Es sind Spurenelemente in ionisierter Form mit hoher Bioverfügbarkeit in Tropfenform:
Silicium, Calcium, Magnesium, Kupfer, Gold,…

Daher unser Tipp: Bewährte Mischungen gibt es bei Eisenmangel, Halsschmerzen, Rekonvaleszenz, Herpes.

„Jeremy Ross – Tinkturen“:
Die Mischung macht´s! Jeremy Ross hat die TCM mit der TEM perfekt vereint. Wer Jeremy Ross ist und welche Idee dahinter steckt, erfahren Sie hier: Link